4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Siltronic Aktie: Was ist hier los? Dividenden-Überraschung!

Autor: Michael Barck
05.03.2019

Siltronic überrascht mit einer höher als erwarteten Dividende für 2018. Konzernchef Christoph von Plotho sieht den Wachstumstrend in der Branche unter anderem aufgrund der Digitalisierung und Big Data intakt. Bild und Copyright: Mikhail Mishunin / shutterstock.com.




Vor dem heutigen XETRA-Handelsstart zeichnen sich bei der Siltronic Aktie starke Kursgewinne ab. Für die Aktie werden derzeit Indikationen bei 91,20/91,48 Euro genannt, nachdem gestern ein Schlusskurs bei 88,26 Euro (+0,48 Prozent) notiert wurde. Auslöser des Kurssprungs sind die heute von Seiten des Unternehmens vorgelegten Zahlen für 2018 und insbesondere die Dividende, die Siltronic für das Jahr 2018 zahlen will. 5,00 Euro stellt der Konzern als Dividende je Aktie in Aussicht, doppelt so viel wie für 2017 ausgeschüttet wurde, während man an der Börse mit einer Erhöhung auf 4,80 Euro gerechnet hatte.

Während die Dividende des Sliliziumkonzerns also überraschend hoch ausfällt, bestätigt das Unternehmen den Ausblick auf das laufende Jahr. Der Start ins Jahr sei verhalten ausgefallen, so das Unternehmen, man rechne aber mit einer Erholung der Märkte in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres. „Für das Gesamtjahr erwartet die Siltronic einen Umsatz in der Größenordnung des Vorjahres und eine EBITDA-Marge, die leicht unterhalb der des Vorjahres liegt”, kündigt der TecDAX-notierte Konzern für 2019 an. Der Netto-Cashflow solle positiv sein, aufgrund von Investitionen aber 100 Millionen Euro kleiner als im letzten Jahr ausfallen.

„Vom Wachstumstrend in der Halbleiterbranche überzeugt”


„Wenn man das Jahr 2019 mit der Geschäftsentwicklung der letzten beiden Jahre vergleicht, wird sich das laufende Geschäftsjahr verhaltener entwickeln. Wir sind jedoch von dem zugrundeliegenden langfristigen Wachstumstrend in der Halbleiterbranche aufgrund der vielfältigen Endanwendungen wie beispielsweise Digitalisierung, Big Data oder Elektromobilität überzeugt”, sagt Siltronic-Chef Christoph von Plotho am Dienstag.

Das Jahr 2018 hat Siltronic mit einem Umsatz von 1,46 Milliarden Euro nach 1,18 Milliarden Euro im Jahr zuvor abgeschlossen. Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen operativen Gewinnanstieg von 353 Millionen Euro auf 589 Millionen Euro und vor Zinsen und Steuern von 236 Millionen Euro auf 498 Millionen Euro. Unter dem Strich hat man den Gewinn auf 401 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Für den Netto-Cashflow meldet Siltronic einen Anstieg von 125 Millionen Euro auf 240 Millionen Euro für das vergangene Jahr.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Siltronic AG: Siltronic schließt Geschäftsjahr 2018 erfolgreich ab und plant eine Dividende von EUR 5,00 je Aktie

Zur Übersicht der Siltronic - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
3U Holding - für viele ein unbekannter Wert. Man ist in den Bereich Erneuerbare Energien, Cloud Computing und Onlinehandel tätig. Wie all dies zusammenpasst, erläutert Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding