4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

ISRA Vision steigert Quartalsgewinn - „solide Kapitalausstattung”

Autor: Michael Barck
28.02.2019



Von ISRA Vision kommen heute Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2018/2019. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 31,2 Millionen Euro auf 34,2 Millionen Euro. Vor Steuern konnte ISRA Vision den Gewinn von 6,2 Millionen Euro auf 6,9 Millionen Euro erhöhen. Je ISRA Aktie klettert der Quartalsüberschuss von 0,20 Euro auf 0,23 Euro. Für den operativen Cashflow weist das Unternehmen aus Darmstadt einen Anstieg von 4,4 Millionen Euro auf 4,8 Millionen Euro aus.

Man verfüge „über eine solide Kapitalausstattung für künftige Wachstumschancen” und sei „für mögliche Akquisitionsprojekte optimal vorbereitet”, so ISRA Vision am Donnerstag weiter. Die Nettoliquidität liege bei 1,8 Millionen Euro, heißt es, hinzu kommen freie Kreditlinien. Für das beendete Geschäftsjahr 2017/2018 will die Gesellschaft die Dividende von 0,118 Euro auf 0,15 Euro je ISRA Vision Aktie anheben.

„Unter der Voraussetzung, dass sich die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht wesentlich ändern, plant das Management für das Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem profitablen organischen Umsatz- und Ergebniswachstum im unteren zweistelligen Prozentbereich”, so das Unternehmen zum Ausblick auf das gesamte Geschäftsjahr.



Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: ISRA VISION AG: Dynamischer Jahresauftakt 2018/2019: ISRA profitiert von Investitionen - Wachstumsprognose zweistellig


Zur Übersicht der Isra Vision Systems - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“