4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

FinLab steigt bei dem FinTech ONPEX ein

Autor: Michael Barck
26.02.2019



Die FinLab AG hat sich mit einem nicht näher bezifferten Anteil an der ONPEX Holding GmbH beteiligt. Basis hierfür war eine Finanzierungsrunde, in deren Rahmen Investoren - darunter FinLab - einen hohen siebenstelligen Betrag in ONPEX investiert haben. „ONPEX wird das Wachstumskapital nutzen, um das Team zu erweitern und um das bestehende Produktangebot auszubauen und zu vermarkten”, so FinLab am Dienstag.

Die neue Beteiligung der Scale-notierten Gesellschaft ist Anbieter einer cloud-basierten Konten- und Zahlungslösung, mit der SEPA- und grenzüberschreitende SWIFT-Transaktionen auf einer White-Label Banking-as-a-Service (BaaS) Plattform kombiniert werden.

„Im Produktangebot von traditionellen Banken und anderen Zahlungsdienstleistern gibt es eine deutliche Lücke. Diese Anbieter verfügen häufig über keine API-basierten IBAN-Konten sowie über keine Funktionen zur Automatisierung von Zahlungen, die für die Skalierbarkeit und das Wachstum von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen von entscheidender Bedeutung sind. Diese Lücke hat ONPEX erkannt”, sagt Stefan Schütze, Vorstandsmitglied von FinLab, zum Investment.



Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: FinLab AG beteiligt sich zusammen mit Bestandsinvestoren mit hohem siebenstelligem Betrag an ONPEX Banking-as-a-Service Plattform


Zur Übersicht der FinLab AG - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“