4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Symrise: Neue Aktien kommen zu 71,25 Euro

Autor: Michael Barck
08.02.2019



Symrise hat im Rahmen einer gestern angekündigten Kapitalerhöhung einen Emissionserlös von etwa 400 Millionen Euro vor Kosten erzielt. Aktionäre hatten bei der Platzierung kein Bezugsrecht, die mehr als 5,61 Millionen neuen Symrise Aktien wurden von institutionellen Anlegern erworben. Den Ausgabepreis beziffert die MDAX-notierte Gesellschaft auf 71,25 Euro je Symrise Aktie. Mit den Einnahmen aus der Kapitalerhöhung will die Gesellschaft die geplante Übernahme von ADF/IDF teilfinanzieren. Weitere Teile des Kaufpreises finanziert das Unternehmen über Kredite.

„Wir sind mit der positiven Resonanz auf unsere Kapitalerhöhung äußerst zufrieden. Die starke Nachfrage von Seiten des Kapitalmarkts werten wir als Beleg für die Attraktivität der Symrise-Aktie”, sagt Konzern-Finanzvorstand Olaf Klinger.



Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Symrise schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab


Zur Übersicht der Symrise - Aktie






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“