4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Commerzbank Aktie: Das ist heftig…

Autor: Michael Barck
06.02.2019





Während die Commerzbank Aktie im Tagesverlauf deutlich an Wert gewinnt und aktuell um ein charttechnisches Kaufsignal kämpft, senkt man bei Kepler Cheuvreux den Daumen für die Bankaktie. Das Kursziel für den Titel wird deutlich reduziert: Sahen die Analysten die Zielmarke für die Commerzbank Aktie bisher bei 8,50 Euro, so nennt man nun nur noch 5,50 Euro. Zudem wird die Einstufung mit „Reduce” bestätigt.

Die Analysten befürchten, dass die Zahlen der Commerzbank zum Abschlussquartal 2018 schwach ausfallen werden. Neben Kostensteigerungen erwarten die Experten bei dem MDAX-notierten Kreditinstitut schwache Zahlen zu den Erträgen. Zudem sei man für den Bankensektor insgesamt pessimistisch eingestellt.

Im Tagesverlauf kann sich die Commerzbank Aktie von 6,313 Euro in der Spitze bisher auf 6,51 Euro verteuern. Aktuell liegt das MDAX-Papier bei 6,471 Euro und gewinnt 1,05 Prozent an Wert. Mit dem Kursplus wird zwar die Widerstandsmarke bei 6,48/6,46 Euro überwunden, bisher allerdings noch nicht „nachhaltig”. Das Kaufsignal müsste sich daher weiter festigen, um dem Papier neues Potenzial zu generieren - siehe hierzu auch unseren Chartcheck vom Mittwochmorgen, hierunter verlinkt!







Zur Übersicht der Commerzbank - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“