4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Bechtle: „Wir sind mit dem Geschäftsjahr 2018 sehr zufrieden”

Autor: Michael Barck
06.02.2019

Bild und Copyright: Bechtle.




Der IT-Konzern Bechtle hat am Mittwoch vorläufige Eckdaten für das vergangene Jahr vorgelegt. Beim Umsatz weist das Unternehmen einen Zuwachs um 21 Prozent auf 4,3 Milliarden Euro aus. „Nachfrage- und akquisitionsbedingt hat das Segment IT-E-Commerce besonders stark dazu beigetragen. Organisch lag die Wachstumsrate konzernweit bei etwa 15 Prozent”, meldet die TecDAX- und MDAX-notierte Gesellschaft. Vor Steuern beziffern die Süddeutschen ihren Gewinn auf 193 Millionen Euro, ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Jahr 2017. Das komplette Zahlenwerk für 2018 will man am 15. März vorlegen.

„Wir sind mit dem Geschäftsjahr 2018 sehr zufrieden. Das zweitstärkste Umsatzwachstum seit dem Börsengang, die größte Akquisition der Unternehmensgeschichte, die Aufnahme in den MDAX und die Veröffentlichung unserer Vision 2030 stehen stellvertretend für ein wirklich herausragendes Jahr”, so Bechtle-Chef Thomas Olemotz. Aussagen zum Ausblick auf 2019 macht das Unternehmen am Mittwoch nicht.

Zur Übersicht der Bechtle - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.