4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Allgeier: Merger mit Sycor geplatzt

Autor: Michael Barck
04.02.2019





Der geplante Zusammenschluss der Allgeier-Tochter Allgeier Enterprise Services AG und der Sycor GmbH kommt nicht zustande. Die beteiligten Unternehmen haben die Verhandlungen um den Merger heute beendet, meldet Allgeier am Montagnachmittag in einer Adhoc-Mitteilung. Im November hatte die Gesellschaft einen Letter of Intent zum Zusammenschluss mit der Otto Bock Holding GmbH & Co. KG aus Duderstadt, Muttergesellschaft von Sycor, unterzeichnet.

„Im Rahmen der Gespräche über eine Strategic Road Map bis zu einem Börsengang der neuen Holding sind unterschiedliche Auffassungen über die Organisation und Unternehmensführung der Holding, das Branding der fusionierten Unternehmen und das Ziel eines Börsengangs aufgetreten”, so das Unternehmen zur Begründung.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Allgeier und Otto Bock Holding schließen einen Letter of Intent zur Fusion ihrer SAP- und Microsoft-Geschäftsbereiche - Meilenstein auf dem Weg zu einem globalen Sofware Services-Anbieter


Zur Übersicht der Allgeier - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden