4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Wirecard: Wieder im Erholungsmodus

Autor: Johannes Stoffels
31.01.2019





Gestern Nachmittag gab es große Aufregung rund um Wirecard. Die Aktie brach ein und sank bis auf rund 126 Euro ab. Ursache war ein kritischer Bericht in der „Financial Times“, der später von Wirecard dementiert wurde. Der Bericht folgte kurz nach der Publikation von Zahlen, die den Kurs leicht unter Druck gebracht hatten. Für die Analysten der Credit Suisse fallen die Zahlen jedoch solide aus.

Die Schweizer Experten bestätigen das Rating „outperform“ für die Aktien von Wirecard. Das Kursziel für die Wirecard-Aktien sehen die Analysten weiter bei 200,00 Euro. Aus Sicht der Experten liegen bei den jüngsten Zahlen Umsatz und EBITDA über den Markterwartungen.

Heute kann sich die Aktie von Wirecard im frühen Handel wieder erholen. Das Papier gewinnt 3,1 Prozent auf 149,70 Euro.







Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Wirecard Aktie: Viel Aufregung um nichts?


Zur Übersicht der Wirecard - Aktie


4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“