4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Wirecard: Die Zahlen sind da!

Autor: Michael Barck
30.01.2019

Wirecard hat die ersten Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Die Ergebniserwartungen wurde erfüllt, der Gewinn liegt am oberen Rand der Prognose. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.






Wirecard hat am Mittwoch vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. Zudem wurde der Ausblick auf das laufende Jahr bestätigt. Der süddeutsche Fintech-Konzern rechnet für 2019 mit einem operativen Gewinnanstieg auf EBITDA-Basis auf eine Summe zwischen 740 Millionen Euro und 800 Millionen Euro. Das vergangene Jahr hat Wirecard mit einem operativen Gewinn von 568,3 Millionen Euro abgeschlossen - im Vorjahreszeitraum fielen 412,6 Millionen Euro EBITDA an. Mit dem Gewinnanstieg erreicht der DAX-notierte Konzern das obere Ende seiner operativen Gewinnprognose, die im November 2018 auf 550 Millionen Euro bis 570 Millionen Euro erhöht wurde. Zugleich konnte das Unternehmen seinen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro auf 2,1 Milliarden Euro steigern.

Auf das vierte Quartal des vergangenen Jahres entfiel ein Umsatz von 637,5 Millionen Euro nach 468,6 Millionen Euro. Vorläufigen Quartalszahlen zufolge kletterte das EBITDA von 126,1 Millionen Euro auf 172,9 Millionen Euro.

Den XETRA-Handel am Dienstag hat die Wirecard Aktie bei 167,40 Euro mit einem leichten Kursplus beendet. Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen notieren für den Titel bei 166,50/167,00 Euro, sind zu der frühen Stunde aber noch von einer begrenzten Aussagekraft.







Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Wirecard Aktie: Rallye stockt, aber Analysten sind positiv!


Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 2018


Zur Übersicht der Wirecard - Aktie


4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“