4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

E.On Aktie: Dicke Rendite aus dem RWE-Deal?

Autor: Michael Barck
25.01.2019

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.




Mit einem Kaufsignal und einer Kaufempfehlung im Rücken kann die E.On Aktie die Aufwärtsbewegung der letzten Tage heute weiter ausbauen. Im Tagesverlauf klettert der Aktienkurs bis auf 9,572 Euro und notiert am Nachmittag bei 9,501 Euro mit 1,09 Prozent im Plus. Aus Sicht der Analysten bei Kepler Cheuvreux hat der Aktienkurs von E.On damit weiteres Aufwärtspotenzial. Das Kursziel für den DAX-Wert sehen die Experten bei 10 Euro, man vergibt weiterhin eine Kaufempfehlung.

E.On sei eine der bevorzugten Aktien in der europäischen Versorgerbranche, heißt es von Seiten der Analysten. Bis zu 20 Prozent Steigerungspotenzial für die Marktkapitalisierung sollen allein aus den innogy-Synergien entstehen können. Zusätzliche Faktoren könnten die Rendite aus dem Deal mit RWE weiter erhöhen.

Das Fazit aus dem heutigen 4investors-Chartcheck zur E.On Aktie bleibt unverändert: Mit der Kursentwicklung ist die Zone bei 9,27/9,31 Euro für E.Ons Aktienkurs jetzt als charttechnische Unterstützungszone einzustufen. Gelingen nun Folge-Kaufsignale an Hindernissen bei 9,47 Euro und 9,63/9,67 Euro, könnte das Jahreshoch 2018 bei 9,89/9,95 Euro das Kursziel der aktuellen Aufwärtsbewegung werden.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - E.On Aktie: Das hat den Bären gerade noch gefehlt!

Zur Übersicht der E.ON - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.