4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Aixtron Aktie: Deutsche Bank sieht hohes Potenzial

Autor: Michael Barck
25.01.2019

Die Deutsche Bank geht davon aus, dass Aixtron einer der Profiteure neuer Technologien wie Elektroautos sein wird. Bild und Copyright: Aixtron.






Bei der Deutschen Bank ist man unverändert sehr bullish für die Aixtron Aktie. Das TecDAX-notierte Papier wird vom Bankhaus zum Kauf empfohlen. Einstufung wie auch das Kursziel von 14 Euro bleiben damit unverändert. Zum Vergleich: Am Freitagmittag notiert Aixtrons Aktienkurs bei 8,336 Euro mit 2,09 Prozent im Minus. Das Kurspotenzial, das die Deutsche Bank dem Titel zutraut, ist also alles andere als klein.

Die Experten zählen die Aixtron Aktie zu einer Gruppe von Top-Werten. Der Aktienkurs des Anlagenbauers solle von vielen neuen Anwendungsbereichen im Halbleitersektor profitieren, darunter Bereich wie Elektroautos, aber auch Gesichtserkennungs-Technologien.

Dass die Aixtron Aktie trotz der positiven Analystenstimme heute deutliche Verluste verzeichnet, liegt an zwei Faktoren. Zum einen gab es schwache Zahlen vom Chipriesen Intel, die heute den Sektor belasten. Zudem ist in der technischen Analyse der Aixtron Aktie ein bullishes Fehlsignal vom Donnerstag zu sehen. Trotz eines zwischenzeitlichen Anstiegs auf 9,00 Euro hat sich der Anteilschein des Aachener Unternehmens nicht über der wichtigen Hürdenzone bei 8,85/8,90 Euro etablieren können.







Zur Übersicht der Aixtron - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden