4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

Infineon Aktie: Ein wichtiger charttechnischer Indikator!

Autor: Michael Barck
24.01.2019





Zwischenzeitlich sah es heute sehr gut für die Infineon Aktie aus. Mit einem Kursanstieg auf bis zu 19,31 Euro konnte die Chipaktie zum einen charttechnische Hindernisse bei 18,48/18,66 Euro überwinden, zum anderen auch die übergeordnet deutlich wichtigere Hürdenzone zwischen 19,01 Euro und 19,20 Euro mit einer Kernzone bei 19,17/19,20 Euro. Doch das Bild hat sich mittlerweile wieder verschlechtert. Der zweite Break über 19,17/19,20 Euro konnte von Infineons Aktienkurs nicht aufrecht erhalten werden. Mittlerweile ist das DAX-notierte Papier wieder unter die gesamte Zone zurück gefallen und liegt bei 18,95 Euro mit 4,64 Prozent gegenüber gestern im Plus.

Charttechnisch ist die Entwicklung problematisch. In der technischen Analyse der Infineon Aktie hätte ein stabiler Ausbruch über 19,17/19,20 Euro ein wichtiges Kaufsignal generiert. Platz bis an die Widerstände zwischen dem markanten Tageshoch bei 20,25 Euro vom 3. Dezember und der Zone oberhalb von 20,75 Euro hätte geschaffen werden können. Stattdessen muss nun eine mögliche Bullenfalle und ein Test von Supportmarken bei 18,27/18,34 Euro und 17,75/17,77 Euro einkalkuliert werden. Der XETRA-Schlusskurs der Infineon Aktie am heutigen Tag könnte daher ein wichtiger charttechnischer Indikator werden.







Zur Übersicht der Infineon - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“