4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Mutares Aktie: Naht der Ausbruch nach oben?

Autor: Michael Barck
23.01.2019



Um die Mutares Aktie war es zuletzt ruhig geworden - doch das könnte sich nun ändern. Beim Aktienkurs der Münchener Beteiligungsgesellschaft baut sich Druck nach oben auf. Gestern war das Papier bereits auf 9,40 Euro geklettert, aber „nur” mit 9,22 Euro aus dem Handel gegangen. Aktuell liegt der Anteilschein von Mutares wieder bei 9,40 Euro - das heutige Tageshoch und ein Plus von 1,95 Prozent. Zudem steht damit die wichtige charttechnische Hürde zwischen 9,34/9,40 Euro und 9,50 Euro weiter im Blickpunkt.

Ein stabiler Ausbruch über diese Marke könnte für die Mutares Aktie ein deutliches bullishes Tradingsignal setzen. In der technischen Analyse zeigen sich im Breakfall die nächsten Hindernisse zwischen 10,10/10,20 Euro und 10,36/10,40 Euro. Zugleich könnte dies nach der langen Abwärtsbewegung des Titels neue Trendwendephantasie schüren. Die Abwärtsdynamik konnte der Mutares Aktienkurs in den letzten Wochen bereits deutlich rausnehmen. Bei 8,58/8,76 Euro hat sich eine stabile mögliche Bodenzone aufgebaut. Ein Ausbruch über 10,36/10,40 Euro könnte die Trendwendeformation vervollständigen.



Zur Übersicht der Mutares - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”