4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Siemens Aktie: Jetzt muss die Entscheidung fallen!

Autor: Michael Barck
23.01.2019

Wir werfen in einer technischen Analyse einen Blick auf die Siemens Aktie. Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.




Nachdem die Siemens Aktie am Montag einen Ausbruchsversuch am charttechnischen Widerstand bei 100,64/101,18 Euro vergeigt hat, kam der Aktienkurs der Süddeutschen gestern unter Druck. Im Handelsverlauf fiel der DAX-Titel bis auf 98,62 Euro, bevor im späten Handel eine Erholungsbewegung einsetzte. Nach einem XETRA-Schlusskurs bei 99,43 Euro liegen die aktuellen Indikationen für die Siemens Aktie bei 99,20/99,27 Euro. In der technischen Analyse läuft es damit auf eine Entscheidung hinaus.

Zwei Signalmarken sind dabei für den Aktienkurs des Konzerns interessant. Zum einen die in der Nähe liegende Widerstandsmarke, an der sich die Siemens Aktie schon Mitte Dezember die Zähne ausgebissen hat. Zum anderen ist eine Unterstützungsmarke zu nennen, die sich im Bereich des gestrigen Tagestiefs befindet. Kernbereich dieses charttechnischen Unterstützungsbereichs ist die Zone 98,36/98,63 Euro - hier prallte der Aktienkurs der Gesellschaft gestern klar nach oben ab.

Prozyklische Impulse an den beiden charttechnischen Signalbereichen sollten die Siemens Aktie also in die eine oder andere Richtung befördern. Nach oben hin wären im Bereich um 103,32/103,42 Euro und unterhalb von 104,70/104,84 Euro die nächsten Widerstandsmarken in der technischen Analyse der Siemens Aktie zu sehen. Unterstützungen im bearishen Breakszenario fänden sich dagegen oberhalb von 96,51 Euro und am jüngst erreichten Baissetief bei 94,97/95,07 Euro.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Siemens: Vor den Quartalszahlen

Zur Übersicht der Siemens - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.