4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Infineon Aktie: Skepsis in der Branchenstudie

Autor: Michael Barck
17.01.2019



Barclays ist nicht besonders optimistisch für den europäischen Technologiesektor - und das betrifft auch die Infineon Aktie. Die Analysten senken in einer aktuellen Branchenstudie ihr Kursziel für den DAX-notierten Chiptitel von 18,50 Euro auf 17,25 Euro. Die Einstufung mit „Underweight” wird allerdings beibehalten. Man rechnet einerseits mit einem schwachen Schlussquartal der Technologiebranche für das vergangene Jahr, andererseits aber auch mit wieder besseren Aussichten und Licht am Ende des Tunnels. Für Titel aus der Chipbranche reduzieren die Experten ihre Prognosen, was Hintergrund der neuen Kurszielmarke ist. Bei der Infineon Aktie sehen die Analysten das größte Risiko für Enttäuschungen.

In dieser Woche hatten sich bereits die Analysten der UBS zur Infineon Aktie geäußert - und das deutlich optimistischer als Barclays. Es wird eine Kaufempfehlung für den DAX-Wert mit einem Kursziel von 24 Euro ausgesprochen. In der Chipbranche sei man bei der Titelauswahl wählerisch, so die Experten, die die Infineon Aktie zu ihren favorisierten Werten zählen.



Zur Übersicht der Infineon - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“