4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Unternehmensnews

Mountain Alliance: The Native belastet das Ergebnis

17.01.2019, 10:20 - Autor: Michael Barck auf twitter

Mountain Alliance hat vorläufige Zahlen zum letzten Jahr gemeldet. Vor Steuern verzeichnet das Unternehmen einen Ergebnisrückgang von 0,67 Millionen Euro Gewinn auf rund 1,8 Millionen Euro Verlust. Hintergrund der Entwicklung sei „ein signifikanter Wertberichtigungsbedarf bei der börsennotierten Beteiligung The Native SA festgestellt”, meldet Mountain Alliance. Im Dezember war der Aktienkurs des Unternehmens unerwartet deutlich gefallen, heißt es weiter von Seiten der Beteiligungsgesellschaft. Dies habe eine Ergebnisbelastung in niedrigen einstelligen Millionenbereich zur Folge.

Das Ergebnis liegt damit unter den Erwartungen. Bisher hatte die Gesellschaft ein Jahresergebnis ohne Berücksichtigung von Exits auf Basis des Halbjahresergebnisses erwartet. Das Umsatzziel von 20 Millionen Euro sei dagegen erreicht worden, so Mountain Alliance. „Der Net Asset Value (NAV) der Mountain Alliance AG beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen zum Stichtag 31. Dezember 2018 auf ca. 6,60 Euro je Aktie”, so das Unternehmen.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Aus der Ecommerce Alliance AG wird die Mountain Alliance AG: „Unsere Strategie geht auf“

Zur Übersicht der Mountain Alliance AG - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

25.09.2019 - Mountain Alliance: Rückläufige Kurse belasten die Zahlen ...
29.07.2019 - Mountain Alliance: Kapitalerhöhung ist abgeschlossen ...
20.07.2019 - Mountain Alliance: 100 Millionen Euro als Zielmarke ...
16.07.2019 - Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“ ...
10.07.2019 - Mountain Alliance: Start der Kapitalerhöhung ...

DGAP-News zum Unternehmen

25.09.2019 - DGAP-News: Mountain Alliance AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2019: ...
29.07.2019 - DGAP-News: Mountain Alliance AG hat Umfang der ordentlichen Kapitalerhöhung ...
03.07.2019 - DGAP-Adhoc: Mountain Alliance AG beschließt Durchführung ordentlicher ...
27.06.2019 - DGAP-News: Mountain Alliance AG: Hauptversammlung stimmt Kapitalerhöhung zu - ...
13.05.2019 - DGAP-News: financial.de - Mountain Alliance AG: ´Wir wollen das Wachstumstempo ...