4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Uniper: Was will Fortum?

Autor: Johannes Stoffels
15.01.2019

Bild und Copyright: Uniper.




Nach den Zahlen der ersten drei Quartale bei Uniper sieht CFO Delbrück die Gesellschaft „alles in allem im Plan.“ Die Prognose wird beim EBIT vermutlich im unteren Bereich der Spanne von 800 Millionen Euro bis 1,1 Milliarden Euro eintreffen. Bei der Dividende sollen rund 310 Millionen Euro an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Die Analysten der Nord LB bestätigen nach diesen Statements das Rating „halten“ für die Aktien von Uniper. Das Kursziel für die Papiere von Uniper sehen die Analysten unverändert bei 25,50 Euro.

Unklar ist vielen Beobachtern weiter, warum sich Fortum aus Finnland so stark bei Uniper engagiert. Spekuliert wird über eine reine Finanzbeteiligung, eine spätere Beherrschung wird aber ebenso wenig ausgeschlossen wie ein Weiterverkauf. Auch andere Investoren zeigen sich an Uniper interessiert. Der Hedgefonds Elliott hat seinen Anteil an Uniper von 16,5 Prozent auf 17,8 Prozent erhöht.

Die Analysten erwarten bei Uniper im laufenden Jahr einen Gewinn je Aktie von 1,52 Euro. Die Dividendenrendite soll bei 4,6 Prozent liegen.

Zur Übersicht der Uniper - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.