4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

E.On steigt bei Virta ein

Autor: Michael Barck
10.01.2019



E.On baut die Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität weiter aus. Man beteilige sich „an Virta, einem finnischen Entwickler und Anbieter von IT-Systemen für das Laden von E-Autos”, meldet das DAX-notierte Unternehmen am Donnerstag. Zusammen mit dem Versorger Helen, der die entscheidende treibende Kraft bei dem finnischen Startup ist, hält E.On die Mehrheit an Virta. Finanzielle Details zu dem Beteiligungsdeal meldet der DAX-Konzern heute nicht.

Virta sei Technologieführern sowohl bei der individuellen Abrechnung als auch bei der Steuerung von Ladeprozessen. „Mit unserer Beteiligung an Virta gehören wir zum kleinen Kreis der Unternehmen mit Zugang zu den Entwicklungskompetenzen. So können wir die Zukunft der Mobilität mitgestalten”, sagt Frank Meyer, Senior Vice President B2C Lösungen, E-Mobility & Innovation bei E.ON.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - E.on Aktie: Konsolidierung vor dem Abschluss? - UBS Kolumne

Zur Originalnachricht des Unternehmens - E.ON SE: E.ON investiert in finnischen Plattform-Anbieter für Elektromobilität

Zur Übersicht der E.ON - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt