4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Geely: 8 HK-Dollar oder doch ein massiver Aufschwung?

Autor: Johannes Stoffels
08.01.2019



Die jüngsten Zahlen von Geely bleiben ein heißes Thema am Markt. Die Verkaufszahlen 2018 liegen unter den Erwartungen, der Ausblick gilt als Enttäuschung. Bei Geely rechnet man 2019 mit keinem wirklichen Absatzwachstum. Kritisch werden von den Experten von Morgan Stanley die Dezember-Zahlen beäugt. 93.300 verkaufte Autos sind ein Minusrekord in 2018. Auch gingen die Experten eigentlich von einem leichten Plus im neuen Jahr aus. Geely hat jedoch anscheinend andere Erwartungen. So gibt es von den Amerikanern das Rating „underweight“ für die Aktien von Geely. Das Kursziel sehen die Experten bei 8,00 HK-Dollar.

Bei Nomura gibt man sich deutlich zuversichtlicher. Man hält noch immer ein zweistelliges Wachstum in 2019 für machbar. Die Experten gehen von Impulsen durch die Regierung aus, die im zweiten Quartal verkündet werden könnten. Sie bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Geely. Das Kursziel sinkt von 24,30 HK-Dollar auf 21,80 HK-Dollar.

Zur Übersicht der Geely - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.