4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



IPO

Elbe Finanzgruppe: Aus Dresden an den m:access

Autor: Johannes Stoffels
20.12.2018



Seit gestern notieren die Aktien der Elbe Finanzgruppe an der Börse. Das Listing erfolgt im m:access in München. Der erste Kurs lag bei 24,00 Euro. Auch heute gibt es keine Veränderung beim Kurs des Börsenneuling.

Die Gesellschaft aus Dresden setzt auf Freiberufler, mittelständische Unternehmen und Startups. Diesen Zielgruppen bietet man Liquidität an. Der bankenunabhängige Finanzdienstleister geht dabei unterschiedliche Wege. Dies reicht vom Factoring über das Leasing bis zum Inkasso. Laut einer Präsentation auf der Münchner Kapitalmarkt Konferenz (MKK) in der vergangenen Woche hatte Elbe Finanzgruppe im Vorjahr etwas über 1.000 Kunden. In den kommenden fünf Jahren soll die Zahl auf rund 6.000 Kunden gesteigert werden. Das EBITDA will die Gesellschaft in diesem Zeitraum von 2,1 Millionen Euro (2017) auf 10 Millionen Euro erhöhen.

Es gibt rund 2,49 Millionen Aktien von Elbe Finanzgruppe. Damit steht die Marktkapitalisierung bei 59,8 Millionen Euro.







4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“



News und Infos: Elbe Finanzgruppe AG

Stammdaten: Elbe Finanzgruppe AG

WKN: A2G8XP
ISIN: DE000A2G8XP9
Homepage: https://www.elbe-finanzgruppe.de/

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

DGAP-News zum Unternehmen

10.04.2019 - Elbe Finanzgruppe AG schließt Kooperation mit ...
28.03.2019 - DGAP-News: Die Elbe Finanzgruppe AG ...
21.02.2019 - Elbe Finanzgruppe AG: Interview mit Finanztrends ...
20.12.2018 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: Neue KMUs an der ...