4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Mensch und Maschine übernimmt SOFiSTiK

Autor: Michael Barck
13.12.2018



Mensch und Maschine Software stockt die strategische Beteiligung bei SOFiSTiK auf einen Mehrheitsanteil von 51 Prozent auf. Bisher hielten die Süddeutschen 13,3 Prozent an der Gesellschaft, einem Softwarehersteller für Berechnung, Bemessung und Konstruktion bei Bauprojekten mit rund 70 Mitarbeitern. Der Einstieg erfolgte bereits im Jahr 1999. Die weiteren Anteile übernimmt man per Aktientausch, wodurch sich die Zahl der ausgegebenen Aktien Unternehmensangaben zufolge um rund 3 Prozent erhöht. Die weiteren 49 Prozent der SOFiSTiK-Anteile liegen bei Management der Gesellschaft, das an Bord bleibe.

Ab dem kommenden Jahr erwartet man positive Einflüsse aus der Übernahme auf alle Ertragskennzahlen. „Detailliertere Erwartungen zum SOFiSTiK-Einfluss auf die künftigen Konzernzahlen wird MuM voraussichtlich im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 11. März 2019 bekanntgeben”, kündigt Mensch und Maschine am Donnerstag an.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE mit Übernahme zum 1.1.2019:


Zur Übersicht der Mensch und Maschine - Aktie






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“