4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Commerzbank Aktie: Ein wichtiges Signal

Autor: Michael Barck
19.11.2018



Nachdem die Commerzbank Aktie in den letzten Handelstagen wieder unter Druck kam, zeichnet sich aktuell eine Stabilisierung ab. Charttechnisch wäre dies ein wichtiges Signal: Nach der Abwärtsbewegung beim Commerzbank Aktienkurs der letzten Tage von 8,944 Euro auf Freitag erreichte 8,01 Euro steht wieder eine starke und breite Unterstützungszone im Blickpunkt. Aktuelle Indikationen für die Commerzbank Aktie notieren am Montagmorgen bei 8,09/8,14 Euro auf einem leicht erholten Niveau. Am Freitag ging es mit 8,078 Euro (-1,4 Prozent) ins Wochenende.

An dieser Stelle war die starke charttechnische Unterstützung für die Commerzbank Aktie bereits mehrfach Thema. Die technische Analyse der Bankaktie zeigt eine wichtige Signalmarke oberhalb des potenziellen Doppeltiefs bei 7,91 Euro. Käme es in den kommenden Wochen zu einen Ausbruch über das Zwischenhoch bei 9,657 Euro, wäre eine starke Trendwendeformation beendet.

Doch das ist noch Zukunftsmusik für den MDAX-Titel. Aktuell stehen die oberen Bereiche des Supports oberhalb von 7,91 Euro im Blickpunkt. Die Zone reicht bis 7,98/8,07 Euro. Prallt der Aktienkurs der Commerzbank hier wieder nach oben ab, wäre ein anschließender Anstieg über 8,23/8,30 Euro ein erstes prozyklisches Trading-Kaufsignal. Weitere kleinere Hürden sind um 8,39/8,46 Euro und bei 8,53/8,60 Euro zu finden. Ein Kurssprung über den Bereich unterhalb von 8,91/8,94 Euro könnte dann zu einem direkten Test in der Nähe liegender Widerstandsmarken bei 9,10 Euro und bei 9,291 Euro führen. Kommt es zum Ausbruch hierüber, kämen Bereiche zwischen 9,657 Euro und 9,79/9,81 Euro in den Blickpunkt.



Zur Übersicht der Commerzbank - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”