4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

RWE Aktie: Neues Kaufsignal, aber…

Autor: Michael Barck
15.11.2018





Positive Nachrichten gibt es am Donnerstag für die RWE Aktie von Seiten der technischen Analyse. Während Goldman Sachs das Kursziel für den DAX-Wert auf 23,10 Euro angehoben hat, stabilisiert der Aktienkurs des Konzerns ein neues Kaufsignal. Generiert wurde dies eigentlich bereits im gestrigen Handel, als der RWE Aktie ein Kurssprung über Widerstandsmarken bei 18,73/18,81 Euro hinaus gelang. Doch auf Schlusskursbasis (18,765 Euro) konnte der Ausbruch gestern noch nicht bestätigt werden.

Heute erfolgt ein erneuter Anstieg, der Aktienkurs des Unternehmens erreicht in der Spitze bisher 19,445 Euro und übertrifft damit auch das gestrige Tageshoch, notiert bei 19,19 Euro. Zugleich schießt das Papier damit leicht über das obere Ende des Bollinger-Bandes hinaus.

Mit der Entwicklung ist der Anstieg über 18,73/18,81 Euro charttechnisch bestätigt. Allerdings gibt es für die Bullen bei der RWE Aktie keine Ruhe. Um den zwischenzeitlichen Ausbruch über eine charttechnische Hinderniszone bei 19,12/19,27 Euro muss der RWE Aktienkurs weiter kämpfen. Nach dem zwischenzeitlichen Anstieg auf 19,445 Euro haben sich Gewinnmitnahmen eingestellt, aktuell notiert das Papier bei 19,215 Euro mit 2,4 Prozent im Plus und wieder inmitten der Signalzone.

Kann die RWE Aktie den Ausbruch hierüber im Tagesverlauf bestätigen, wäre in der technischen Analyse für den DAX-Wert ein weiteres Kaufsignal perfekt. In diesem Szenario könnten als nächstes Hürden bei 20,27/20,39 Euro ins Visier kommen. Richtet sich der Blick nach unten, träfe die RWE Aktie spätestens um 18,73/18,81 Euro sowie unterhalb von 18,19 Euro auf charttechnische Unterstützungsmarken.







Zur Übersicht der RWE St. - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden