4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Nanogate: Automobil-Großauftrag aus den USA

Autor: Michael Barck
14.11.2018





Aus den USA kommt aus der Autobranche ein Großauftrag für Nanogate im Bereich N-Metals Design. Das Projekt startet nach Angaben des saarländischen Unternehmens im Sommer des Jahres 2020 und soll ein Umsatzvolumen von 15 Millionen Euro umfassen. Es sollen metallisierte Kunststoffkomponenten geliefert werden, die bei Lichtsystemen der Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

Zugleich habe man am Standort in Neunkirchen einen ersten Serienauftrag für die Chromersatztechnologie umgesetzt, teilt das Scale-notierte Unternehmen am Mittwoch mit. „In Europa und wie in den USA verzeichnen wir erhebliches Interesse an unserer Plattform N-Metals Design. Trotz der damit verbundenen Aufwendungen für Technologieaufbau und Produktionsanläufe wird der Konzern mittelfristig erheblich profitieren”, sagt Nanogate-Chef Ralf Zastrau.







Zur Übersicht der Nanogate - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden