4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Infineon: Lob der Analysten – Kurs sackt ab

Autor: Johannes Stoffels
12.11.2018



Im vierten Quartal steigt der Umsatz bei Infineon von 1,94 Milliarden Euro auf 2,05 Milliarden Euro an. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft steigt von 254 Millionen Euro auf 300 Millionen Euro an. Die Dividende soll von 0,25 Euro auf 0,27 Euro ansteigen.

Nach den Zahlen gibt es nun die ersten Analystenstimmen. Die Experten von JP Morgan bestätigen das Rating „overweight“ für die Aktien von Infineon. Das Kursziel von 25,50 Euro wird ebenfalls nicht verändert. Aus ihrer Sicht dürften die Zahlen und auch die Prognose die Zurückhaltung der Anleger etwas reduzieren.

Von Goldman Sachs kommt nach den Zahlen erneut eine Kaufempfehlung für die Aktien von Infineon. Das Kursziel steht bei 25,40 Euro und wird ebenfalls bestätigt. Die Prognose liegt auf Höhe des Konsens.

Am Markt kommen die Zahlen von Infineon aber überhaupt nicht gut an. Die Papiere geben 4,3 Prozent auf 17,40 Euro nach.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Infineon hebt die Dividende an: Aktie in Turbulenzen

Zur Übersicht der Infineon - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.