4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Analysten

Commerzbank Aktie: Im Analystenlager wird man zuversichtlicher

09.11.2018, 15:02 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


Nach den Quartalszahlen der Commerzbank war nicht lange auf erste Analystenstimmen zu warten (wir berichteten). Mittlerweile haben sich weitere Experten zum Zahlenwerk der MDAX-notierten Bank geäußert. So haben die Experten bei CFRA ihre Einstufungen mit „Hold” und einem Kursziel von 9,50 Euro beibehalten. Bereinigt um Soferfaktoren seien die Zahlen der Commerzbank stark ausgefallen, kommentieren die Analysten. Allerdings sei die geringere Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum eine Belastung für das erwartete Wachstum im Kreditgeschäft.

Dagegen wird die Credit Suisse etwas optimistischer für den Aktienkurs der Commerzbank - allerdings ohne in Euphorie zu verfallen. Man hebt die Zielmarke für den MDAX-Wert von 9,00 Euro auf 9,50 Euro an und bleibt beim „Neutral” als EInstufung. Vor Steuern habe die Bank besser als erwartet abgeschnitten und liege 5 Prozent über de Analystenkonsens. Dabei seien die höheren Kosten unter anderem durch verbesserte Einnahmen mehr als kompensiert worden.

Zudem kommt von den Experten bei JP Morgan die Bestätigung des Rating „overweight“ für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel für die Papiere der Bank sahen die Amerikaner bisher bei 10,50 Euro, heben dieses aber nun auf 11,00 Euro an.

Zur Übersicht der Commerzbank - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

14.11.2019 - Commerzbank Aktie: Diese Marke muss halten, sonst… ...
13.11.2019 - Commerzbank Aktie: Skeptische Analystenstimme ...
13.11.2019 - Commerzbank: Muss die Aktie völlig neu bewertet werden? ...
08.11.2019 - Commerzbank: Eine Reihe von negativen Aspekten ...
08.11.2019 - Commerzbank Aktie: Was für ein Comeback! ...

DGAP-News zum Unternehmen

13.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: comdirect bestätigt Angemessenheit ...
07.11.2019 - DGAP-News: Commerzbank: drittes Quartal mit robuster Geschäftsentwicklung in ...
30.10.2019 - DGAP-News: Commerzbank veröffentlicht freiwilliges öffentliches ...
28.10.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Vorläufiges Operatives Ergebnis im dritten Quartal ...
26.09.2019 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Commerzbank 5.0: digital, ...