4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Heidelberger Druck Aktie: Von Geduld gefragt bis Kursverdoppelung

Autor: Michael Barck
09.11.2018





So langsam weicht der Druck von der Heidelberger Druck Aktie. Nachdem der Konzern gestern seine Quartalszahlen vorgelegt hatte, war der Aktienkurs des Druckmaschinenbauers auf bis zu 1,73 Euro gefallen, die heute erreicht wurden. Mittlerweile sieht es aber wieder deutlich besser aus: Aktuell notiert die Heidelberger Druck Aktie bei 1,83 Euro und verzeichnet ein Tagesplus von knapp 2 Prozent.

Die Schlagzeilen zu dem SDAX-Titel werde heute vor allem von Analystenstimmen geprägt. Berenberg hatte die Zielmarke für die Heidelberger Druck Aktie zwar von 4,00 Euro auf 3,55 Euro gesenkt, erwartet damit aber zugleich, dass sich der Aktienkurs knapp verdoppeln kann. Die Kaufempfehlung wird beibehalten, die Quartalszahlen aber zugleich als schwach und entmutigend bezeichnet. Der Rückschlag könne aber ein guter Einstiegszeitpunkt sein, da das zweite Halbjahr bei Heidelberger Druck saisonal üblicherweise besser laufe.

Warburg Research hat nach den Zahlen der Süddeutschen sowohl die Kaufempfehlung als auch das Kursziel mit 3,25 Euro bestätigt. Die Zahlen seien wie erwartet ausgefallen, kommentieren die Analysten. Deutlich geringer fällt der Optimismus für den Aktienkurs von Heidelberger Druck bei der Commerzbank aus. Die Experten sehen die Zielmarke „nur” bei 2,30 Euro und stufen den SDAX-Wert weiter mit „hold” ein. Bei dem Titel sei Geduld gefragt.







Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Heidelberger Druck Aktie: Diese Zone könnte die Wende bringen


Zur Übersicht der Heidelberger Druckmaschinen - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden