4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Nanogate: Großauftrag aus der E-Autobranche

Autor: Michael Barck
08.11.2018



Nanogate meldet einen neuen Großauftrag aus der Automobilindustrie. Man werde ab Herbst des kommenden Jahres Kunststoffbauteile für ein neues Elektroauto eines „renommierten deutschen Herstellers” liefern. Den Namen des Auttraggebers nennen die Saarländer zwar nicht, dafür gibt es Details zum Auftragsvolumen. Über sieben Jahre verteilt liege dieses bei 35 Millionen Euro, teilt der Konzern am Donnerstag mit.

„Einerseits stärkt das Projekt unsere Auftragsbasis im Bereich New Mobility, nachdem wir in der Vergangenheit erste Aufträge erhalten haben. Zugleich sehen wir hier mittel- und langfristig erheblichen Bedarf der Automobilhersteller angesichts der vorherrschenden Megatrends. Andererseits belegt das Projekt unseren Wachstumsschritt in die Slowakei”, sagt Nanogate-Chef Ralf Zastrau. Im Zuge des neuen Projektes kündigt die Gesellschaft zudem an, Investitionen in die Bereiche Engineering und Produktionstechnik vornehmen zu wollen. Über weitere Projekte werde verhandelt, heißt es weiter aus dem Unternehmen.



Zur Übersicht der Nanogate - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”