4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Siltronic Aktie: Schnelle Schritte aus dem Keller

Autor: Michael Barck
02.11.2018



Bei der Siltronic Aktie hellt sich die charttechnische Lage wieder auf. In den letzten Tagen konnte der Aktienkurs des TecDAX-notierten Unternehmens den Kurssturz bei 71,36 Euro bremsen. Ein „Kreisel” als Candlestickformation am 26. Oktober zeigte einen möglichen Trendwechsel nach oben an. Wir hatten rechtzeitig darauf hingewiesen: „Ein Anstieg zurück über einen Bereich um 75,60/77,40 Euro könnte erste positive technische Impulse für die Siltronic Aktie setzen”, hieß es in unserem Chartcheck am Tag des Verlaufstiefs. Am Tag darauf gab es dann das Kaufsignal und die Erholung hatte ihr Startsignal aus der technischen Analyse. Seitdem hat sich die Siltronic Aktie bis auf heute erreichte 88,18 Euro nach oben gekämpft. Nicht vergessen: Das Jahreshoch 2018 der Siltronic Aktie ist bei 160,56 Euro notiert, erreicht im März.

Damit winkt deutliches Erholungspotenzial für den TecDAX-Titel. Dessen Aktienkurs trifft allerdings nun auf weitere charttechnische Hürden. Aktuell steht bei Siltronics Aktienkurs das Hindernis bei 86,85/87,20 Euro im Fokus. Zwar wurde dieses heute schon überwunden, aktuell läuft aber ein Pullback an diese Marke: Die Siltronic Aktie notiert bei 87,46 Euro (+4,57 Prozent). Hinzu kommt, dass bei 88,86/89,80 Euro 91,22/91,94 Euro weitere Hindernisbereiche warten. Kaufsignale an diesen Marken könnten dem Aktienkurs von Siltronic dann weitere bullishe Dynamik verleihen.

Zur Übersicht der Siltronic - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt