4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Analysten

Apple: Eine klare Enttäuschung

02.11.2018, 09:49 - Autor: Johannes Stoffels auf twitter

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


Die Analysten von Goldman Sachs reagieren auf die jüngsten Entwicklungen bei Apple. Sie bestätigen das Rating „neutral“ für die Papiere von Apple. Das Kursziel für die Apple-Aktien sahen die Amerikaner bisher bei 240,00 Dollar. In der aktuellen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Papiere von Apple auf 222,00 Dollar.

Im vergangenen Quartal setzt der Konzern 46,9 Millionen iPhones ab, ein Jahr zuvor waren es rund 46,7 Millionen iPhones. Künftig will Apple aber keine Absatzzahlen mehr publizieren. Der Umsatz steigt im abgelaufenen Quartal um 29 Prozent auf 37,2 Milliarden Dollar. Enttäuscht ist der Markt vom Ausblick. Das Weihnachtsquartal ist bei Apple traditionell besonders wichtig. In diesem Jahr soll der Umsatz zur Weihnachtszeit um höchstens 5 Prozent auf 93 Milliarden Dollar ansteigen. Das verfehlt die Erwartungen. Die Experten nehmen ihre Gewinnschätzungen für das kommende Jahr zurück.

Die Aktien von Apple verlieren in New York vor der Börsenöffnung 4,6 Prozent auf 221,97 Dollar.

Zur Übersicht der Apple - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Aktienmarkt: Anleger blicken auf Handelsstreit zwischen den USA und China
Robert Ertl, Vorstand der Bayerischen Börse AG, wirft auf 4investors einen Blick auf die kommenden Entwicklungen an den Aktienmärkten



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

11.09.2019 - Apple: Unspektakuläre Neuerungen und Kampfpreise ...
30.01.2019 - Apple: Erwartungen werden reduziert ...
03.01.2019 - Apple: Trotz Warnung - Aktie bleibt attraktiv bewertet ...
21.12.2018 - Apple: Prognosen werden gekürzt ...
04.12.2018 - Apple: Aktie ohne Kaufempfehlung ...

DGAP-News zum Unternehmen