4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Deutsche Fachmarkt: Volle Ertragskraft soll 2019 sichtbar werden

Autor: Michael Barck
25.10.2018



Umsatz- und Gewinnzuwächse prägen bei der Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) den bisherigen Jahresverlauf. Das m:access-notiere Immobilienunternehmen aus Berlin meldet einen Umsatzanstieg von 4,06 Millionen Euro auf 6,1 Millionen Euro für die ersten neun Monate dieses Jahres. Unter dem Strich klettert der Gewinn je DEFAMA Aktie von 0,27 Euro auf 0,37 Euro. Bei den Funds from Operations hat die Gesellschaft einen Zuwachs je Aktie von 0,51 Euro auf 0,75 Euro erzielt.

Für 2018 erwartet DEFAMA weiter einen Gewinn von 1,75 Millionen Euro und Fonds from Operations von 3,4 Millionen Euro. „Die volle Ertragskraft des erweiterten Portfolios, dessen annualisierter FFO derzeit bei 4,4 Millionen Euro bzw. 1,13 Euro je Aktie liegt, wird jedoch erst im Jahr 2019 sichtbar werden”, heißt es von Seiten der Berliner. „Zudem geht der Vorstand davon aus, den FFO mit den vorhandenen liquiden Mitteln noch deutlich steigern zu können”, so das Unternehmen weiter.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - DEFAMA: „Wir wollen eine hohe Ausschüttungsquote beibehalten“

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: DEFAMA meldet 47% FFO-Anstieg nach 9 Monaten


Zur Übersicht der Deutsche Fachmarkt - DEFAMA - Aktie






4investors Exklusiv:

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”

NOXXON: „Wecken Interesse sowohl von Partnern als auch von risikobewussten Investoren”

Gigaset: „Der aktuelle Aktienkurs hat nichts mit unserem inneren Wert zu tun“