4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

Aurelius Aktie: Das könnte die Erholungsrallye werden

Autor: Michael Barck
25.10.2018





Wie so viele andere Aktien hat auch die Aurelius Aktie in der letzten Zeit massiv an Boden verloren. Das Baissetief wurde aber schon am 11. Oktober bei 37,60 Euro notiert. Eine erste Zwischenerholung auf 42,48 Euro scheiterte an der hier liegenden charttechnischen Hürde, sodass die letzten Tage wieder von fallenden Kursen geprägt waren. Heute erreicht die Aurelius Aktie bei 38,20 Euro das Tief dieser Bewegung, kann sich anschließend aber deutlich erholen. Aktuell liegt der Aktienkurs der Beteiligungsgesellschaft bei 39,82 Euro auf Tageshoch und gewinnt gegenüber dem Vortag immerhin 2,79 Prozent an Wert.

Klingt wenig spektakulär, ist aber charttechnisch interessant. Mit der Entwicklung könnte sich bei der Aurelius Aktie ein Doppeltief bei 37,60/38,20 Euro bilden. Abgeschlossen wäre die Formation aber erst, wenn auch das Zwischenhoch bei 42,48 Euro überwunden wird. Hier liegt um 42,52/42,86 Euro eine schmale, aber starke charttechnische Hürdenzone. Ein Ausbruch hierüber könnte den Fokus in Richtung 45,94/46,30 Euro verlagern. Spätestens ein Anstieg hierüber lässt dann klar eine Trendwendeformation im Chart erscheinen.







Zur Übersicht der Aurelius Equity Opportunities - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden