4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Heidelberger Druck Aktie: Hat die Gegenbewegung begonnen?

Autor: Michael Barck
24.10.2018

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.




Letztlich könnte es eine ältere und eigentlich schwächere Unterstützungszone sein, die bei der Heidelberger Druck Aktie nach den jüngsten Kursverlusten die Gegenbewegung einleitet. Der Aktienkurs hat sich in der Zone bei 1,84/1,87 Euro stabilisiert. Gestern erreichte der Aktienkurs der Heidelberger bei 1,87 Euro sein Baissetief der Abwärtsbewegung. Begonnen hat diese schon im Oktober 2017 bei 3.619 Euro, der letzte Impuls startete Anfang dieses Monats bei 2,55 Euro. Ein zwischenzeitlicher zaghafter Versuch der Heidelberger Druck Aktie, die unterschrittene Unterstützung oberhalb von 2,21 Euro wieder zu überwinden, scheiterte deutlich, was den Kursrutsch der letzten Tage einleitete. Hinzu kam der schwache Gesamtmarkt.

Mittlerweile zeigt die Heidelberger Druck Aktie aber Stabilisierungstendenzen. Im Handel am Mittwoch pendelt das Papier bisher zwischen 1,941 Euro und 2,00 Euro, gegen Mittag notiert der SDAX-Titel bei 1,984 Euro mit 4,31 Prozent im Plus. Kleinere Hürden um 1,99/2,03 Euro bremsen den Erholungsdrang aber aktuell. Ein Ausbruch hierüber könnte daher ein Startschuss für die Heidelberger Druck Aktie sein, in eine dynamischere Kurserholung zu gehen. Zwischen 2,21 Euro und 2,24/2,28 Euro zeigen sich dann hohe Hürden. Ein Sprung hierüber könnte dann zu einer Neubewertung führen.

Zur Übersicht der Heidelberger Druckmaschinen - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!