4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Mutares Aktie: Gelingt jetzt die große Wende nach oben?

Autor: Michael Barck
17.10.2018

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.




Bei der Mutares Aktie hat sich das Chartbild in den letzten Tagen spürbar aufgehellt. Nach dem Kursrutsch auf 8,74 Euro konnte der Scale-notierte Titel zuletzt wieder über unterschrittene charttechnische Unterstützungen bei 9,06/9,16 Euro klettern. Der vorangegangene Break unter diese Marke wurde mit dem schnellen Konter innerhalb des Handeslverlaufs am 11. Oktober zu einem charttechnisch-bearishen Fehlsignal. Unterstützt wurde die Aufwärtsbewegung von Mutares-News: Unter anderem meldete der Beteiligungskonzern erneute Aktienkäufe aus dem Management.

Mittlerweile hat der Aktienkurs von Mutares die Erholungsbewegung auf 10,16 Euro ausbauen können - das bisherige Tageshoch im heutigen Handel. Aktuell liegt das Papier bei 10,06 Euro, ein Plus von 2,55 Prozent wird verzeichnet. Mit dem Niveau liegt die Mutares Aktie weiter im Bereich um die 20-Tage-Linie, die bei 10,06 Euro notiert, und kämpft um einen stabilen Ausbruch hierüber. Eine solche Entwicklung würde kleinere Hürden bei 10,16/10,26 Euro und 10,40/10,50 Euro wieder in den Blickpunkt bringen. Weiterhin gilt: Von 10,76 Euro über 10,90/11,06 Euro bis auf 11,26/11,36 Euro erstreckt sich dann eine kleinere Hindernisstrecke, die Hürden sind - mit Ausnahme der letzteren Marke - derzeit aus charttechnischer Sicht aber eher untergeordneter Natur.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Mutares Aktie: Die Insider kaufen wieder

Zur Übersicht der Mutares - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.