4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

LPKF: Neue Umsatzprognose - Umschwung beim Aktienkurs

Autor: Michael Barck
11.10.2018





Bei LPKF Laser + Electronics AG entwickeln sich die Geschäfte besser als erwartet. „Aufgrund der guten Auftrags- und Umsatzentwicklung im dritten Quartal erhöht der Vorstand die Umsatzprognose für 2018”, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. LPKF Laser erwartet nun einen Umsatz zwischen 115 Millionen Euro und 120 Millionen Euro, das sind 5 Millionen Euro mehr als zuvor in Aussicht gestellt. Vor Zinsen und Steuern rechnet der Konzern weiter mit einer Gewinnspanne von bis zu 6 Prozent.

Zudem kommen von LPKF Laser heute Zahlen zum dritten Quartal. Vorläufigen Daten zufolge ist der Quartalsumsatz von 26,5 Millionen Euro auf 30 Millionen Euro gestiegen, der Neunmonatsumsatz ist von 71,4 Millionen Euro auf 88 Millionen Euro gestiegen. Für den Auftragseingang meldet LPKF Laser einen Anstieg von 91,3 Millionen Euro auf 104 Millionen Euro. „Der Vorstand sieht in den erneut positiven Quartalszahlen ein deutliches Zeichen für einen stabilen und nachhaltigen Wachstumskurs des Unternehmens”, so die Gesellschaft.

Mit den Quartalszahlen im Rücken kann sich die LPKF Laser Aktie von einem deutlichen Kursrückschlag erholen. Im Tagesverlauf war der Aktienkurs auf bis zu 6,00 Euro gefallen, mittlerweile ist das Minus auf 4,57 Prozent reduziert worden - aktuell notiert der Aktienkurs bei 6,26 Euro. Zugleich wird damit ein zwischenzeitlicher Rutsch unter die wichtige charttechnische Unterstützungsmarke bei 6,05 Euro korrigiert.







Zur Übersicht der LPKF Laser & Electronics - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden