4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Consus Real Estate AG: „Zahlreiche Entwicklungsmeilensteine erreicht”

Autor: Michael Barck
10.10.2018





Die m:access-notierte Consus Real Estate AG hat am Mittwoch Eckdaten für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres vorgelegt. „Wir haben in den ersten sechs Monaten zahlreiche Entwicklungsmeilensteine erreicht, das Entwicklungssegment der Consus weiter konsolidiert und sind zu einem klar ausgerichteten Geschäftsmodell übergegangen”, sagt Konzernchef Andreas Steyer. Das Unternehmen sieht sich auf dem Weg, die für 2020 gesetzten Ziele zu erreichen. Unter anderem will man auf bereinigter Basis einen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 300 Millionen Euro erzielen.

In der ersten Hälfte des laufenden Jahres hat der Immobilienkonzern seine Verschuldung von 1,59 Milliarden Euro auf 1,283 Milliarden Euro verringert. Vor Zinsen und Steuern wurde das Ergebnis um 40,8 Millionen Euro auf einen Gewinn von 40,6 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich weist Consus Real Estate einen Halbjahresgewinn von 2,84 Millionen Euro aus, im Vorjahreszeitraum war noch ein Verlust von 4,21 Millionen Euro angefallen. Der Cashflow aus den operativen Aktivitäten wird mit 53,13 Millionen Euro beziffert, im Vorjahreszeitraum waren es knapp 0,5 Millionen Euro. Das Entwicklungsportfolio habe man vor allem aufgrund von Zukäufen auf 6,2 Milliarden Euro ausgeweitet.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: CONSUS Real Estate AG steigert die Gesamtleistung im ersten Halbjahr 2018 deutlich und erweitert das Entwicklungsportfolio


Zur Übersicht der Consus Real Estate AG - Aktie


4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“