4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Gerry Weber: Eine sehr deutliche Marktreaktion

Autor: Johannes Stoffels
04.10.2018



Die Veränderungen im Vorstand von Gerry Weber kommen am Markt gut an. CEO Ralf Weber verlässt den Vorstand, neuer Chef der Modegesellschaft wird Johannes Ehling. Die Experten der Commerzbank bestätigen nach den Personalentscheidungen das Rating „reduzieren“ für die Aktien von Gerry Weber. Das Kursziel für die Papiere von Gerry Weber sehen die Experten weiter bei 3,80 Euro.

Die Experten loben die Personalien sowie die Restrukturierungsarbeiten bei Gerry Weber. Es braucht allerdings Zeit, bis diese wirklich wirken werden. Sie verweisen zudem auf die hohen Verbindlichkeiten der Gesellschaft.

Von den Analysten von Hauck + Aufhäuser kommt auch nach den jüngsten Entwicklungen ein klares Verkaufsvotum für die Aktien von Gerry Weber. Das Kursziel der Experten liegt unverändert bei 1,80 Euro.

Die Familie Weber ist nicht mehr im Vorstand des Unternehmens vertreten. Ihr Anwesenheit hat zuletzt große Reformen möglicherweise verhindert. Nun kann man leichter ans Werk gehen, es gibt dabei aber viele Herausforderungen.

Der Markt steht dem Neuanfang positiv gegenüber. Die Aktien von Gerry Weber legen am Nachmittag 21,2 Prozent auf 3,255 Euro zu.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Gerry Weber: Vorstandschef tritt ab

Zur Übersicht der Gerry Weber - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

Joh. Friedrich Behrens: „Der Ausblick hat sich deutlich verbessert“

Hörmann Industries: „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“

Terragon-Anleihe: „Sind bereit, einen attraktiven Kupon anzubieten”