4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Heidelberger Druckmaschinen plant eine Akquisition

Autor: Johannes Stoffels
02.10.2018





Heidelberger Druckmaschinen will die MBO-Gruppe übernehmen. Die Kartellbehörden müssen dem Kauf noch zustimmen. Weitere Details, auch zum Kaufpreis, werden nicht veröffentlicht. Durch die Übernahme will Heidelberger Druckmaschinen den Bereich der digital gedruckten Produkte ausbauen. Auch erhält man so Zugang zu neuen Kunden in der Pharmaindustrie.


Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg, über den Kauf: „Durch den Erwerb des digitalen Angebots von MBO schließen wir eine Lücke für unsere Kunden für einen reibungslosen industriellen Prozess in der digitalen Zukunft. Zudem erwarten wir Synergien in unserer Wertschöpfungskette, die auch den Kunden spürbare Vorteile bringen werden.“

Bei der Akquisition werden verschiedene Standorte in Deutschland und Portugal mit 450 Mitarbeitern übernommen. Noch Ende 2018 soll der Kauf vollzogen werden.







Zur Übersicht der Heidelberger Druckmaschinen - Aktie


4investors Exklusiv:

micData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“