4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Consus: Genehmigung für Frankfurt-Projekt

Autor: Michael Barck
24.09.2018





Consus Real Estate kommt bei einem Immobilienprojekt in Frankfurt voran. Das Unternehmen aus Berlin hat nach eigenen Angaben vom Montag „für den zweiten Bauabschnitt des Westend Ensemble vis-à-vis des Frankfurter Messeturms den Bauvorbescheid genehmigt bekommen”. Ende 2018 soll der Bau beginnen, ab 2019 soll der Verkaufsprozess starten. Consus rechnet mit einem Verkaufsvolumen von 216 Millionen Euro.

„Der bestehende Bürokomplex soll bis voraussichtlich Anfang 2022 in ein gemischtes Quartier mit 243 Wohnungen, Büros und Gewerbe auf einer Gesamtnutzfläche von 21.200 m² umgebaut werden”, so Consus am Montag zu den Planungen.







Zur Übersicht der Consus Real Estate AG - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“