4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

FinLab: Heliad drückt auf das Ergebnis

Autor: Michael Barck
19.09.2018





Von der Scale-notierten FinLab kommen am Mittwoch Zahlen für die erste Hälfte des laufenden Jahres. Vor Zinsen und Steuern meldet das Frankfurter Unternehmen einen operativen Gewinnanstieg von 0,3 Millionen Euro auf 1,0 Millionen Euro. Begründet wird dies von der Gesellschaft durch eine Ertragssteigerung von 1,8 Millionen Euro auf 2,8 Millionen Euro. Unter dem Strich meldet die FinLab AG einen Verlust von 7,3 Millionen Euro. „Das negative Ergebnis resultiert dabei ausschließlich auf der (Neu)Bewertung der von der FinLab AG gehaltenen Aktien an der börsennotierten Heliad Equity Partners”, so die Hessen.

Allerdings gibt es auch positive News aus dem Portfolio: „So konnte mit Beginn des zweiten Halbjahres 2018 die FinLab AG mit einer Teilveräußerung von Anteilen an der Deposit Solutions GmbH in Höhe von rund EUR 10 Mio. einen sehr hohen einstelligen Millionen Gewinn realisieren”, meldet das Unternehmen. Aus der Wertsteigerung und Gewinnrealisierung werde diese Beteiligung einen Ergebnisbeitrag von 3,00 Euro je FinLab Aktie liefern. Auch mit der Entwicklung weiterer Beteiligungen sei man „sehr zufrieden”.







Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: FinLab AG gibt Zahlen zum 30.06.2018 bekannt


Zur Übersicht der FinLab AG - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff