4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Expertenmeinung

Tesla Aktie: Bullen wieder im Vorteil? - UBS Kolumne

03.09.2018, 08:27 - Autor: Kolumnist auf twitter

Bild und Copyright: Nadezda Murmakova / shutterstock.com


Rückblick: Für die Aktien von Tesla ging es in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau seitwärts voran. Die Notierungen bewegten sich im April 2017 aus einer Handelsspanne unterhalb der 291,42 USD hinaus, was einen Anstieg zur 386,99 USD-Marke zur Folge hatte. Nach mehrfachem Rücklauf auf die 291,42 USD-Marke wurde diese im März 2018 zunächst unterschritten, jedoch schnell wieder zurückerobert. Ab Juni 2018 konnte sich der Wert von diesem Niveau aus verstärkt nach oben lösen, scheiterte aber im Juni 2018 am gebrochenen langfristigen Aufwärtstrend. In der Folge nahm die Schwankungsintensität zu, sodass nach einem Test der 291,42 USD-Marke der Bereich des Rekordhochs bei 386,99 USD erreicht wurde. Davon ausgehend fiel Tesla in den vergangenen Wochen zurück und erreichte die 291,42 USD-Marke. Ende August fanden sich oberhalb dieser Unterstützung Käufer, es ging jedoch nicht über die alte Hürde bei 327,68 USD hinaus.

Ausblick: Tesla befindet sich weiterhin oberhalb der 291,42 USD-Marke sowie über dem inneren Aufwärtstrend der Vormonate, sodass davon ausgehend eine Wiederaufnahme der Rally jederzeit möglich wäre. Sollte diese Unterstützungszone unterschritten werden, drohen mittelfristig grössere Verkaufssignale.

Die Long-Szenarien: Oberhalb der 291,42 USD-Marke ist eine direkte Reaktion nach oben möglich. Oberhalb des bei 305,00 USD liegenden Abwärtstrends könnte eine schnelle Erholung bis zur 327,68 USD-Marke folgen. Erst darüber hellt sich das Chartbild mittelfristig auf, sodass mit einem Zwischenziel an der 360,50 USD-Marke eine Aufwärtswelle bis zur 386,99 USD-Marke folgen könnte. Sollte Tesla der klare Ausbruch über 386,99 USD gelingen, könnte mittelfristig ein Anstieg zur 450,00 USD-Marke folgen.

Die Short-Szenarien: Ein Rückfall unter die 291,42 USD-Marke würde Tesla aus dem mittelfristigen Aufwärtstrend führen, sodass die 275,23 USD-Marke schnell erreichbar wäre. In diesem Fall gerät die Ausbuchsbewegung der Vorjahre nachhaltig unter Druck, was den Kursverlauf zur 242,00 USD-Marke führen könnte. Eine grössere Abwärtswelle bis 177,22 USD könnte dann ebenfalls nicht mehr ausgeschlossen werden.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Zur Übersicht der Tesla Motors - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

IuteCredit: Anleihe-Newcomer auf Rekordkurs
Tarmo Sild, CEO und Co-Founder von IuteCredit, spricht im Interview mit 4investors unter anderem über die neue Anleihe des Unternehmens

CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“
CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und Kapitalmaßnahmen



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

07.10.2019 - Tesla liefert eine klare Enttäuschung ...
31.07.2019 - Tesla: 2020 wird ein weiteres Verlustjahr ...
25.07.2019 - Tesla: Die Gegenwart nicht im Griff ...
03.07.2019 - Tesla: Erwartungen steigen nach den Absatzzahlen an ...
25.06.2019 - Tesla: 2020 kann ein Gewinnjahr werden ...

DGAP-News zum Unternehmen