4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

LPKF Laser schreibt wieder schwarze Zahlen

Autor: Michael Barck
15.08.2018



LPKF Laser hat das erste Halbjahr 2018 mit Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Den Umsatz beziffert der Konzern aus Garbsen am Mittwoch auf 58,4 Millionen Euro, das Plus zum Vorjahreszeitraum auf 30 Prozent. Vor Zinsen und Steuern konnte das operative Ergebnis um 5 Millionen Euro auf einen Gewinn von 2,3 Millionen Euro gesteigert werden. Auf das zweite Quartal 2018 entfällt laut LPKF Laser ein Umsatz von 38,7 Millionen Euro sowie ein operativer Gewinn von 4,6 Millionen Euro. „Insbesondere das Geschäft mit Systemen zur Strukturierung von Solarmodulen hat sich hervorragend entwickelt und den Umsatz mehr als verdreifacht”, so das Unternehmen zum Geschäftsverlauf.

Für das Jahr 2018 peilt LPKF Laser einen Umsatz zwischen 110 Millionen Euro und 115 Millionen Euro an. Vor Zinsen und Steuern will man eine Gewinnspanne von 6 Prozent erzielen. „Das starke zweite Quartal ist mit Abstand das umsatzstärkste Quartal seit über drei Jahren und für LPKF ein weiterer wichtiger Schritt auf dem eingeschlagenen Weg in Richtung profitables Wachstum”, sagt Konzernchef Götz M. Bendele. Man sei aber noch nicht am Ziel und wolle „gleichzeitig längerfristiges Wachstum insbesondere durch neue Technologien weiter beschleunigen”.



Zur Übersicht der LPKF Laser & Electronics - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

Fünf Antworten auf die Frage nach günstigem Wohnraum