4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Nanofocus: Gewinnwarnung und Halbjahreszahlen

Autor: Michael Barck
13.08.2018



Bei Nanofocus laufen die Geschäfte schlechter als erwartet. In der ersten Jahreshälfte ist der Umsatz von 5,09 Millionen Euro auf 4,79 Millionen Euro gefallen und liegt damit niedriger als geplant. Mit einem Verlust von 1,25 Millionen Euro hat sich das operative Minus gegenüber den 0,57 Millionen Euro aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahres mehr als verdoppelt. Das Ergebnis fällt ebenfalls Unter den Erwartungen aus.

„Für die zweite Jahreshälfte 2018 ist ein steigender Konzern-Umsatz im Vergleich zu den ersten sechs Monaten absehbar. Zum jetzigen Zeitpunkt erwartet der Vorstand jedoch nicht, dass sich damit der unter Plan liegende Umsatz aufholen lassen wird”, so Nanofocus am Montag. Das Unternehmen aus Oberhausen senkt daher die Umsatzprognose von 13,1 Millionen Euro auf 12 Millionen Euro für das laufende Jahr. Während das EBITDA weiter positiv sein soll, erwartet die Gesellschaft auf EBIT-Basis und beim Nettoergebnis jeweils Verluste.



Zur Übersicht der Nanofocus - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

Fünf Antworten auf die Frage nach günstigem Wohnraum