4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

All for One Steeb wird bei Gewinnprognose etwas vorsichtiger

Autor: Michael Barck
08.08.2018



Von All for One Steeb kommen am Mittwoch Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahrs 2017/2018. In dem Zeitraum habe man den Umsatz von 223 Millionen Euro auf 248,4 Millionen Euro erhöht, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Dagegen ist der Gewinn rückläufig. Je Aktie meldet All for One Steeb einen Neunmonatsüberschuss von 1,84 Euro im Vergleich zu 2,03 Euro im Vorjahreszeitraum. Vor Zinsen und Steuern fällt der operative Gewinn um 6 Prozent auf 13,9 Millionen Euro.

„Das Momentum ist gut. Unsere Erlöse mit Cloud Services und Support steigen von Quartal zu Quartal kräftig. Unsere hohen Investitionen in den Grundstein für den erfolgreichen und effizienten Umstieg unserer Kunden auf SAP S/4HANA sowie in den Aufbau unseres cloudgetriebenen Segments LOB werden auch im 4. Quartal unseres Geschäftsjahres 2017/18 weiter anhalten”, sagt Konzern-CFO Stefan Land. Für das Gesamtjahr nennt die Gesellschaft zwar weiter eine operative Gewinnprognose von 20,5 Millionen Euro bis 22,0 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern, erwartet nun aber einen Betrag am unteren Ende der Skala.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: All for One Steeb AG: 9-Monatszahlen 2017/18 / Cloud Geschäft wächst stark / erhöhte Ergebnisbelastung

Zur Übersicht der All for One Group - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.