4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Deutsche Bank Aktie: Nächste Erholungsrallye möglich, aber…

Autor: www.4investors.de
08.08.2018

Mit mehreren schnellen Einzelschritten hat sich die Deutsche Bank Aktie seit Ende Juni von 8,756 Euro auf bis zu 11,284 Euro erholen können. Am bisherigen Erholungstop setzten zum Monatswechsel Juli/August aber Gewinnmitnmahmen ein. Kleinere, zuvor überwundene charttechnische Hürden um 10,82/11,00 Euro wurden zwar wieder unterschritten, von größeren Rückschlägen blieb der Aktienkurs der Deutschen Bank dennoch verschont. Bei 10,61/10,62 Euro konnte der DAX-Titel Fuß fassen und pendelt seitdem unterhalb der 11-Euro-Marke recht lustlos dahin.

Für die Deutsche Bank Aktie bleiben damit die charttechnischen Hürden an der 11,00-Euro-Marke und der Zone unterhalb von 11,26/11,29 Euro kurzfristig trendentscheidend. Kommt es zum stabilen Ausbruch hierüber, wäre die Widerstandszone zwischen 12,20 Euro und 12,37/12,50 Euro eine mögliche kurzfristige Kurszielmarke. Zudem würde ein solches charttechnisches Kaufsignal die jüngste Erholungsbewegung bestätigen und „revitalisieren”.

Allerdings sind in der aktuellen Situation die Risiken noch nicht vom Tisch. Weiterhin gilt: Zwischen 10,46 Euro und 10,61/10,69 Euro ist ein kleinerer Support zu sehen. Bei einem Verkaufssignal an dieser Zone wären vor allem die Bereiche bei 10,12 Euro bzw. unterhalb von 9,85 Euro sowie das starke Tief bei 8,75/8,84 Euro als nächste Unterstützungen zu nennen.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Deutsche Bank: 8 Euro als Zielmarke





(Werbung)
Depotwechsel: Jetzt 2% Zinsen p.a. + dauerhafte Vorteile sichern.

4investors Exklusiv:

Mologen: Auf zu neuen Zeiten

M1 Kliniken: „Eine Fülle von Wachstumsmöglichkeiten“

CO.DON: „Aktienkurs spiegelt den Unternehmenswert gar nicht wider“