4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Infineon: Das sagen Experten zu den Zahlen

Autor: Michael Barck
02.08.2018





Die Quartalszahlen von Infineon haben zu einer ganzen Reihe von Analystenstimmen geführt. Einige Experten bestätigen ihre Prognosen für die Infineon Aktie - so wie Independent Research („Halten”, Kursziel 23,50 Euro) oder Goldman Sachs („Buy”, Kursziel 30,40 Euro), während andere Analysten ihre Einstufungen verändern.

Dagegen senkt Berenberg das Kursziel für Infineons Anteilscheine von 30 Euro auf 27 Euro, behält aber die Kaufempfehlung bei. Vor allem Währungseffekte stehen hinter der höheren Prognose des Chipkonzerns, so die Experten, die zugleich aber auf unveränderte Dynamik bei der Nachfrage verweisen. Zudem haben die Analysten ihre Ergebnisprognoen gesenkt, da Infineon zusätzliche Mittel in Forschung und Entwicklung investieren werde.

Kepler Cheuvreux reagiert genau gegenteilig und hebt Infineons Kursziel von 27,00 Euro auf 28,50 Euro an. Die Kaufempfehlung für den DAX-Titel wird von den Analysten bestätigt. Bisher sei die Dynamik des Geschäfts stark und Infineon sei vom Handelskrieg noch nicht negativ beeinflusst worden.







Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Infineon: „Das Automobilgeschäft läuft gut”


Zur Übersicht der Infineon - Aktie


4investors Exklusiv:

MagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden