4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Deutsche Bank Aktie: Kommt die völlige Neubewertung?

Autor: Michael Barck
10.07.2018

Bild und Copyright: Deutsche Bank.


Charttechnisch bleibt die Spannung rund um die Deutsche Bank Aktie erhalten. Mit Kursen zwischen 9,658 Euro und 9,867 Euro konnte der Aktienkurs des Bankkonzerns gestern noch keine Trendentscheidung herbeiführen. Nach dem Kursanstieg auf 10,12 Euro am Freitag pendelt die Notierung damit um eine erste wichtige charttechnische Hürde, die sich bei 9,84/9,87 Euro erstreckt und am Freitag überwunden wurde. Gestern ging die Deutsche Bank Aktie schließlich mit 9,792 Euro (+0,32 Prozent) knapp unterhalb der Hürde aus dem Handel - nicht zuletzt drückten skeptische Expertenstimmen auf dem Aktienkurs, wir berichteten.

Doch aktuelle Indikationen für die Deutsche Bank Aktie am frühen Dienstagmorgen zeigen, dass die Bullen nicht aufgeben. Zurzeit liegen diese um 9,80/9,84 Euro und damit weiter an der Hindernismarke bei 9,84/9,87 Euro. Nicht vergessen: Diese ist nur der untere Teil einer breiten Hinderniszone, die sich um die 10-Euro-Marke erstreckt. Obere Ausläufer erstrecken sich über 10,04/10,12 Euro bis auf 10,18/10,26 Euro. Charttechnisch ist die Zone für den DAX-Wert weiter enorm wichtig: Mit einem stabilen Kaufsignal an dieser Marke wäre eine mögliche Bodenbildungsformation beim Aktienkurs der Deutschen Bank oberhalb von 8,75/8,84 Euro wohl schon vervollständigt. Eine solche Entwicklung hätte wohl eine Neubewertung der Bankaktie zur Folge.

Doch noch sind die Risiken für den Aktienkurs der Deutschen Bank nicht vom Tisch, solange die diversen Hürden um 10 Euro nicht stabil überwunden werden können. Es bleibt im bearishen Szenario beim jüngsten Fazit: Die Deutsche Bank Aktie benötigt einen schnellen Ausbruch über diese Zone, um nicht wieder unter Druck zu geraten. In einem solchen Szenario bleiben wie zuletzt schon skizziert die Unterstützungen zwischen 8,75/8,84 Euro und 9,06 Euro entscheidende Signalmarken für den DAX-Titel.




(Werbung)
Depotwechsel: Jetzt 2% Zinsen p.a. + dauerhafte Vorteile sichern.

4investors Exklusiv:

Medigene: „Beobachten die Möglichkeiten eines US-Börsengangs”

ProCredit Holding: „Wir wollen den Schwung in die zweite Jahreshälfte mitnehmen“

Aus Sygnis wird Expedeon – Große Synergien werden geschaffen