4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Chartanalyse

Osram Aktie: Gründe für den Kursrutsch

Autor: Michael Barck
25.06.2018

Der Kursverfall der Osram Aktie geht weiter und hat neue Abwärtsdynamik aufgenommen - nicht nur aufgrund des Handelskriegs, der sich zwischen den USA und China bzw. Europa abzeichnet. Heute geht es erneut nach unten, aktuell liegt der Aktienkurs bei 44,20 Euro mit 5,03 Prozent im Minus.

Bisher wurden 44,11 Euro als Tagestief für die Osram Aktie notiert, die mit der jüngsten Entwicklung unter neuen charttechnischen Verkaufssignalen leidet. Bei 47,10/48,00 Euro wurde das bisherige Jahrestief unterschritten, ergänzt durch ein Verkaufssignal am kleineren Support bei 46,65 Euro.

Mit dem heutigen Kursrutsch der Osram Aktie ist ein weiterer Unterstützungsbereich in den Fokus gekommen. Dieser erstreckt sich unterhalb von 44,08 Euro bis auf 42,58/43,23 Euro. Das obere Ende der Supportzone steht aktuell im Blickpunkt. Weitere Verkaufssignale an diesen Marken könnten der Abwärtsbewegung also neue charttechnische Nahrung geben.

Kommt es zur Gegenbewegung nach oben, wären unterschrittene charttechnische Supports für die Osram Aktie nun erste Hindernismarken.


Zur Übersicht der Osram - Aktie


4investors Exklusiv:

SFC Energy AG: „Wir schlagen ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf“

Black Pearl Digital: „Portfolio-Unternehmen an die Börse führen, ist die Königsdisziplin“