4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...

Autor: Michael Barck
21.06.2018

Gestern hatten wir von Lichtblicken bei der Charttechnik für die Heidelberger Druck Aktie berichtet. Im Tagesverlauf konnte sich der Aktienkurs der Süddeutschen dann auch deutlich erholen. Das Tageshoch wurde bei 2,614 Euro notiert, der Schlusskurs im XETRA-Handels schließlich bei 2,57 Euro (+5,59 Prozent). Aktuelle Indikationen bestätigen das gestern erreichte Kursniveau und werden um 2,58/2,60 Euro notiert. Für die Heidelberger Druck Aktie bestehen am Donnerstagmorgen damit weiter Phantasien auf eine Fortsetzung der Kurserholung.

Hintergrund ist der Ausbruch zurück über die charttechnischen Signalmarken bei 2,50/2,53 Euro. Eine solche Entwicklung ist ein erster bullisher Impuls für die Heidelberger Druck Aktie. Bleibt der Ausbruch intakt, könnte erneut die nicht weit darüber liegenden Hindernisse bei 2,61/2,64 Euro wieder ins Visier kommen. Hier war der SDAX-Titel gestern nach unten abgeprallt. Weitere Kaufsignale an dieser Marke können die charttechnischen Hürden bei 2,67/2,68 Euro sowie bei 2,71/2,73 Euro ins Visier bringen, bevor oberhalb von 2,76 Euro starke Hürden auf die Heidelberger Druck Aktie warten.

Unverändert gilt: Bleiben weitere Kaufsignale aus, kann es beim Aktienkurs der Heidelberger schnell wieder zu Druck auf die Unterstützungen bei 2,50/2,54 Euro und 2,40/2,43 Euro kommen.
Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt





(Werbung)
Depotwechsel: Jetzt 2% Zinsen p.a. + dauerhafte Vorteile sichern.

4investors Exklusiv:

Pantaflix: „Völlig entkoppelt vom Wachstum der Gesellschaft“


Francotyp-Postalia hat das Tor zum Internet der Dinge