4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Blue Cap: Ein Großaktionär und ein China-Deal

Autor: Johannes Stoffels
14.06.2018



Der Gründer und Vorstandschef von Blue Cap, Hansspeter Schubert, verkauft ein großes Aktienpaket. Schubert trennt sich von 1,75 Millionen Papieren. Käufer ist Partner Fonds. Zum Verkaufspreis werden keine Angaben gemacht.

Damit hält Partner Fonds künftig 44 Prozent an dem Unternehmen aus München. Geplant ist eine Bündelung der Geschäfte. Außerdem sollen die 4.000 Aktionäre der nicht börsennotierten Partner Fonds durch diesen Schritt einen direkten Zugang zum Kapitalmarkt erhalten.

Auch nach dem Verkauf wird Schubert Vorstand von Blue Cap bleiben. Derzeit notieren die Aktien von Blue Cap im m:access sowie im Scale Segment. Schubert soll das Papier in Richtung geregelter Markt führen.

Kurz nach dem Einstieg von Partner Fonds verkauft Blue Cap seine Beteiligung an dem Medizintechnikhersteller Wisap Medical Technology aus Hofolding. Der Käufer gehört zur Aohua Gruppe, einem Spezialisten für endoskopische Medizingeräte. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Shanghai (China). Finanzielle Details werden nicht genannt.

Zur Übersicht der Blue Cap - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.